Änderung der Bestellung Änderung abschliessen

Zum Warenkorb hinzugefügt

Produktrückruf

Bitte beachte, dass ein Produkt zurückgerufen wurden.

Mehr Informationen

Die besten BIO-Produkte der Schweiz: ALDI SUISSE startet mit Milch-produkten aus antibiotikafreier Tierhaltung

Darum geht’s:

  • ALDI SUISSE führt seine neue BIO-Linie unter der Eigenmarke RETOUR AUX SOURCES ein und entwickelt damit Schweizer BIO weiter
  • Die Produkte unter der neuen Eigenmarke gehen in Sachen Nachhaltigkeit und Transparenz weit über die bisherigen Schweizer BIO-Standards hinaus
  • Seit dem 12.5.2022 sind die ersten 24 BIO-Produkte in den Bereichen Molkereiprodukte, Fleisch und Eier exklusiv bei ALDI SUISSE erhältlich
  • Nur bei ALDI: Die schweizweit ersten Milchprodukte aus garantiert antibiotikafreier Tierhaltung der Schweiz

Schwarzenbach 13.05.2022

ALDI SUISSE führt seine neue BIO-Produktlinie unter der Marke RETOUR AUX SOURCES ein und setzt damit komplett neue Massstäbe für Schweizer BIO-Produkte. Messbare Nachhaltigkeit, Transparenz bis zum Bauernhof, Fairness und höchste Qualität sind wichtige Eckpfeiler der neuen Marke. Den Anfang machen Milchprodukte, Fleisch und Eier im Sorti-ment. Ein besonderes Highlight sind die Milchprodukte, die alle aus komplett antibiotikafreier Tierhaltung stammen.

 

Die besten BIO-Produkte der Schweiz – exklusiv bei ALDI SUISSE

Mit seiner neuen BIO-Eigenmarkenlinie RETOUR AUX SOURCES setzt ALDI SUISSE weitreichende Standards in der Schweizer BIO-Landwirtschaft und nimmt die ersten Milch- und Fleischartikel sowie Eier ins Sortiment auf. Als Basis für RETOUR AUX SOURCES dienen die starken Bio Suisse-Richtlinien. So stammen sämtliche RETOUR AUX SOURCES-Produkte von Bio Suisse-zertifizierten Betrieben. Gleichzeitig erfüllen die RETOUR AUX SOURCES-Produkte den Prüf Nach!-Standard, dessen Vorgaben teilweise weit über die bestehenden BIO-Labels hinausgehen. Damit führt der Schweizer Detailhändler ab sofort Schweizer BIO-Produkte mit höchstem Standard in seinem Sortiment – BIO, das weiter geht. Die Produkte sind ausschliesslich und exklusiv bei ALDI SUISSE erhältlich.

«Schweizer BIO ist seit jeher ein Garant für hervorragende Qualität. Doch wir haben erkannt, dass darin noch so viel mehr Potenzial steckt. Gemeinsam mit BIO-Bäuerinnen und -Bauern heben wir durch RETOUR AUX SOURCES die Standards von Schweizer BIO auf ein ganz neues Level und stärken gleichzeitig unsere einheimische Landwirtschaft», freut sich Jérôme Meyer, Landes-geschäftsführer von ALDI SUISSE. Dem Unternehmen war es schon immer ein grosses Anliegen, nachhaltige BIO-Produkte von hervorragender Qualität für alle Menschen im Land leistbar zu machen. Mit RETOUR AUX SOURCES führt ALDI SUISSE jetzt nicht mehr nur hochwertige Schweizer BIO-Produkte zu günstigen Preisen in seinem Sortiment, sondern sorgt zusätzlich für mehr Nachhaltigkeit auf den BIO-Höfen, die regelmässig durch das unabhängige Institut für Agrarökologie überprüft und bewertet wird.

Milch komplett ohne Antibiotika

Bei sämtlichen Milchprodukten ist beispielsweise eine komplett antibiotikafreie Tierhaltung garantiert – ein Novum in der Schweiz. Dies wird durch besonders hohe Tierwohlstandards ermöglicht, die die Tiere gesund und fit hält. Dazu zählen die verpflichtende Weide- und Laufstallhaltung ebenso wie artgerechte kraftfutterfreie Fütterung mit Wiesen- und Weidefutter. Aber auch bei der Auswahl der Tiere wird auf besonders robuste Rinderrassen geachtet. In der Fleischproduktion sind Weidehaltung und permanenter Auslauf unter freiem Himmel verpflichtend. «Wenn es den Tieren gut geht und sie sich wohlfühlen, bringen sie die gewünschte Leistung – ganz ohne Antibiotika. Ich bin stolz, mit meinem Hof einen wichtigen Teil zum Pionier-Projekt beitragen zu können», sagt BIO-Bauer und Lieferant für die RETOUR AUX SOURCES-Milch Hans Braun aus Rothrist. Bei Milch- und Eierbetrieben müssen zudem mindestens 12 Prozent der landwirtschaftlichen Nutzfläche Biodiversitätsförderflächen sein. In der Eierproduktion werden zudem die männlichen Küken aufgezogen.

Rückverfolgbarkeit bis zu den Bauernhöfen

Als wichtiger Teil der Nachhaltigkeit geht RETOUR AUX SOURCES auch in der Transparenz über die Standards der bisherigen Labels in der Schweiz hinaus. Über die RETOUR AUX SOURCES-Website haben die Konsumentinnen und Konsumenten die Möglichkeit, sämtliche RETOUR AUX SOURCES-Produkte online zurückzuverfolgen – und zwar über die einzelnen Verarbeiter bis hin zu den Bauernhöfen, von denen der Hauptrohstoff stammt. Auch Fairness gegenüber den Produzenten ist eine nicht verhandelbare Grundlage der Marke.

«Diese Kombination aus höchster BIO-Qualität, bewiesen nachhaltiger Produktion und Transparenz ist in der Schweiz einmalig. RETOUR AUX SOURCES stellt sich damit den Anforderungen der Zeit. BIO kann aber nur weitergehen, wenn zwischen Handel und Bauern ein Feld der Fairness entsteht. Gute Partnerschaften fussen auf Verlässlichkeit und Verantwortung aller Beteiligten», sagt Nachhaltigkeitspionier Werner Lampert, Entwickler von Prüf Nach!. Jérôme Meyer ergänzt: «Das Bewusstsein darüber, was es alles braucht, damit wir im ALDI ein Joghurt kaufen können, geht immer mehr verloren. Wir bringen unseren Kundinnen und Kunden die Herkunft der Lebensmittel wieder näher und ermöglichen ihnen, diese bis zurück zum Ursprung zu entdecken. So geben wir unseren Lebensmitteln wieder ein Gesicht.»

Ab sofort erhältlich

Den Start mit der neuen BIO-Marke machen insgesamt 24 Artikel, darunter Trinkmilch, Joghurt, Mozzarella, diverse BIO-Weiderind-Artikel sowie BIO-Freilandeier. Der Grossteil dieser Artikel ist seit Donnerstag, 12. Mai 2022 in allen 227 ALDI SUISSE-Filialen erhältlich. Doch das ist erst der Anfang: Noch dieses Jahr sind Erweiterungen des RETOUR AUX SOURCES-Sortiments um diverses Obst und Gemüse sowie Getreide- und Hühnerfleischprodukte geplant.

Weitere Informationen: Wir machen Bio, das weiter geht! | retour aux sources (aldi-suisse.ch)

Downloads

Hinweis: Verwendung von Bildmaterial

Das von ALDI SUISSE zur Verfügung gestellte Bild- und Textmaterial darf ausschließlich für redaktionelle Zwecke in der Schweiz verwendet werden.

Bei der Verwendung dieses Bildmaterials ist im Fotonachweis das Copyright von ALDI SUISSE (©ALDI SUISSE) zu nennen.

Medienkontakt

ALDI SUISSE AG

Medienstelle ALDI SUISSE
Niederstettenstrasse 3
9536 Schwarzenbach
Tel: +41 71 980 20 10 | media(at)aldi-suisse.ch | ALDI SUISSE AG - Mediencenter