FÜR 4 PORTIONEN

Rosé-Wassermelone-Slush

ZUTATEN:
1 Wassermelone
1 ½ Limetten
4 EL Rohrzucker
1 Flasche Hashtag Rosé, gekühlt
nach Bedarf Eiswürfel
½ Limette
etwas Minze

Die Wassermelone in Stücke schneiden, Kerne entfernen und für 2 Stunden ins Gefrierfach legen. Die Limetten auspressen und den Saft mit dem Rohrzucker vermischen. Die gefrorenen Melonenstücke mit dem Limettensaft fein pürieren. Die Masse mit dem Wein mischen und nach Bedarf noch Eiswürfel untermischen und mixen, damit eine sorbetartige Mixtur entsteht. Auf die Gläser verteilen und mit ausgestochenen Melonen-Motiven dekorieren.

Rosé-Grapefruit-Cocktail

ZUTATEN:
1 Flasche Hashtag Rosé, gekühlt
1 dl Grapefruitsaft
5 dl Mineralwasser mit Kohlensäure
8 Eiswürfel
etwas Rosmarin
einige Grapefruit-Schnitze

Den Rosé, Grapefruitsaft und Mineralwasser vorsichtig mischen, Eiswürfel in die Gläser geben und mit Grapefruit-Schnitzen und Rosmarin verzieren.

Rosé-Erdbeere-Mojito

ZUTATEN:
250 g Erdbeeren
2 Stängel Minze
4 Limetten
4 EL Rohrzucker
1 Flasche Oroperla Rosé extra dry
Crushed Ice

Erdbeeren waschen und eine handvoll beiseitelegen. Die restlichen Beeren pürieren. Minze zupfen und auf die Gläser verteilen. Die Limetten vierteln und zusammen mit dem Zucker ebenfalls auf die Gläser verteilen. Mit einem Stössel (oder Löffel) alles leicht zerdrücken. Crushed Ice darüber geben. Mit Erdbeeren- Püree und Rosé auffüllen und mit Erdbeeren-Stücken und Minze dekorieren.