Zutaten:

Teig:
175 g Butter, weich
75 g Zucker
1 Bio-Orange, abgeriebene Schale
1 EL Orangensaft
250 g Mehl

Glasur:
100 g Puderzucker
2 EL Orangensaft
100 g Pistazienkerne, gehackt
100 g Cranberries, gehackt

Zubereitung:
Die Butter in einer Schüssel verrühren, den Zucker, die Orangenschale und den Orangensaft dazugeben und rühren, bis die Masse hell ist. Mehl dazusieben und alles zu einem Teig verarbeiten. Den Teig zu 4 Rollen von je ca. 3 cm Ø formen. Die Rollen einzeln in eine Haushaltsfolie wickeln und im Kühlschrank ca. 1 Stunde kühl stellen. Die Rollen in ca. 0,5 cm breite Scheiben schneiden und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen, nochmals 15 Minuten kühl stellen.

Im auf 200 Grad vorgeheizten Backofen ca. 13 Minuten backen. Den Puderzucker mit dem Orangensaft zu einer Glasur vermischen. Die ausgekühlten Sablés mit der Glasur bestreichen und mit den gehackten Pistazien und/oder Cranberries verzieren.