Rezept für 2 rechteckige Formen à 34 cm x 10 cm oder 1 runde Form ø28 cm

GESAMTZEIT: 35 Minuten (ohne Kühlzeit)
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Koch- & Backzeit: 25 Minuten
Schwierigkeit: mittel

„Eine Torte, die zum Schlemmen einlädt. Meine neuste exotische Kreation ist nicht nur optisch ein Highlight, sie überzeugt durch das gewisse Extra. Überzeuge dich gleich selbst.“ - Anika Heer

Zutaten Mürbteig mit Mohn:

  • 200 g Weissmehl
  • 80 g Zucker
  • 10 g Mohn
  • 4 Eigelb (Eiweiss für Baiser nutzen)
  • 140 g weiche Butter
  • 1 Prise Salz

Zutaten Passionsfrucht-Füllung:

  • 270 g Passionsfruchtsaft (circa 24 Früchte)
  • 270 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 160 g Butter
  • 6 Eier
  • 4 TL Maizena

Zutaten Mohnbaiser:

  • 4 Eiweiss
  • 1 Prise Salz
  • 120 g Zucker
  • 2 EL Mohn

Vorbereitung
Alle Zutaten für den Mürbteig in einer Küchenmaschine mit dem Knethaken zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Diesen direkt in eine gebutterte Form drücken, mehrfach mit einer Gabel einstechen. Im Kühlschrank 1 Stunde kühl stellen.

Zubereitung
Mürbteig im vorgeheizten Backofen bei 200°C Heissluft 10-15 Minuten backen. Auskühlen lassen. In der Zwischenzeit die Passionsfrüchte halbieren, Kerne und Fruchtfleisch pürieren und durch ein Sieb streichen. Passionsfruchtsaft, Zucker, Salz und Butter für die Füllung in einer Pfanne aufkochen. Die Eier in einer separaten Schüssel schaumig schlagen. Die aufgekochte Passionsfrucht-Masse in dünnem Faden unter ständigem Rühren dazugeben. Maizena in wenig kaltem Wasser auflösen und ebenfalls zur Masse geben. Die Masse in einer Pfanne unter ständigem Rühren puddingartig einkochen. Den Pudding auf den Mürbteig geben und glattstreichen. Im Kühlschrank vollständig auskühlen lassen.

Für das Baiser das Eiweiss mit Salz schaumig schlagen, dann Zucker und Mohn dazugeben und steif schlagen. Mit einem Spritzbeutel auf die Torte dekorieren und mit einem Bunsenbrenner abflämmen. Frisch servieren.

Tipp:
Das Abflämmen im Backofen (Grillstufe 250°C) funktioniert fast genauso schön.