REZEPT FÜR 4 PERSONEN

Gesamtzeit: 20 Minuten
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Koch- und Backzeit: 10 Minuten
Schwierigkeit: einfach

ZUTATEN:

  • 2 Rispentomaten
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Bund Basilikum
  • Abrieb und Saft einer Zitrone
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 4 Avocados
  • Etwas Olivenöl
  • 8 Eigelbe

VORBEREITUNG:
Eier bei Zimmertemperatur verwenden, ansonsten brauchen sie im Backofen länger.

ZUBEREITUNG:
Tomaten waschen, trocknen, Strunk entfernen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebel schälen und ebenfalls in feine Würfel schneiden. Beides in einer Schüssel mit feingeschnittenem Basilikum mischen. Abrieb und etwas Saft einer Zitrone dazugeben. Mit Salz und Pfeffer aus der Mühle abschmecken. Bis zum Servieren kaltstellen. Avocados halbieren, den Kern vorsichtig herauslösen. In einer sehr heissen Pfanne mit etwas Olivenöl auf der Schnittseite so lange anbraten, bis sich Grillstreifen gebildet haben. Avocados in eine ofenfeste Form geben. Pro Avocado-Hälfte ein Eigelb vorsichtig in die Vertiefung geben und im vorgeheizten Backofen bei 200°C rund 8-10 Minuten garen. Die noch warmen Avocados mit dem kalten Tomaten-Zwiebeltopping belegen und servieren.

Tipp:
Das Eiweiss für leckeres Baiser, Macarons, Zuckerguss oder Zimtguetzli verwenden. Eiweiss lässt sich auch einfrieren.