4 Personen

Zutaten: 
für die Grillkoteletts:
4 Bio-Koteletts
20 g Steinpilze
10 g Petersilie
1 EL Butter
Butterschmalz zum Braten
Paprikapulver (edelsüss)
Salz, Pfeffer

für den Zucchetti-Couscous:
4 kl. Zucchetti
200 g Couscous
250 ml Gemüsebouillon
1 EL Butter
1 EL Schnittlauch (fein geschnitten)
4 EL Parmesan (fein gerieben)
Salz, Pfeffer

Zubereitung: 
Steinpilze in einer Pfanne mit Butter leicht anbraten, Petersilie dazugeben und salzen, danach abkühlen lassen. In der Zwischenzeit mit einem scharfen Messer in die Breitseite des Koteletts stechen und vorsichtig eine Tasche einschneiden. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Die Taschen mit den Pilzen füllen, in Butterschmalz auf beiden Seiten anbraten und im Ofen bei 180 °C fertig braten. Butter in einem Topf erwärmen, Couscous dazugeben und mit heisser Gemüsebouillon aufgiessen. Zugedeckt 5 Min. quellen lassen. Währenddessen zwei Zucchetti in kleine Würfel schneiden und anschliessend vorsichtig unterrühren. Noch weitere 2 Min. zugedeckt ziehen lassen und zum Schluss mit Schnittlauch, Salz und Pfeffer abschmecken. Die restlichen zwei Zucchetti der Länge nach halbieren und aushöhlen. Couscous in die Zucchetti füllen und mit Parmesan bestreuen, anschliessend noch ca. 10 Min. bei 180 °C im Ofen überbacken.