4 Personen

Zutaten:
2 Lammracks à ca. 350 g

Marinade:
2 EL Ahornsirup
4 EL Olivenöl
1 TL Pfeffer
1 TL Salz
2 Zweige Thymian
1 Zweig Rosmarin und
1 Knoblauchzehe, fein geschnitten

Granatapfelsauce:
2 Granatäpfel (Fruchtfleisch entnommen)
1 Schalotte, fein gehackt
1 EL Ahornsirup
1 Prise Pfeffer / Salz
1 dl Rum

Zubereitung: 

Alle Zutaten für die Marinade in eine Schüssel geben und gut vermischen. Die Lammracks mit der Marinade über Nacht marinieren lassen und kühl stellen.

Sauce:

Das Öl in einer Grillpfanne erhitzen und die Schalotten darin scharf anbraten. Granatapfel und Saft dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Rum sowie den Ahornsirup beifügen und das ganze köcheln lassen, bis die Sauce etwas eindickt.

Die Lammracks auf dem heissen Grill ca. 3 Minuten anbraten und danach bei indirekter Hitze fertig grillieren. Die Lammracks mit der Sauce garnieren und direkt geniessen. En Guete!