Für 4 Personen

Zutaten:

Teig:
500 g Mehl
2 TL Salz
1 TL Zucker
1 Pack Trockenhefe
3 dl lauwarmes Wasser
2 EL Olivenöl

Belag:
250 g Quark, 3/4-Fett
1 TL Sambal Oelek
1 Glas Artischockenherzen in Öl, abgetropft, ca. 300 g
1 Glas getrocknete Tomaten in Öl, abgetropft, ca. 300 g
50 g Rucola

Zubereitung: 

  1. Für den Teig Mehl, Salz, Zucker und Trockenhefe in einer Schüssel mischen. Wasser und Öl dazugiessen, zu einem weichen, glatten Teig kneten. Zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 1 Std. aufgehen lassen.
  2. Auf etwas Mehl den Teig vierteln und zu Kugeln formen. Zugedeckt mit einem feuchten Küchentuch nochmals ca. 1 Stunde aufgehen lassen.
  3. Eine Teigkugel auf wenig Mehl auswallen (ca. 5 mm dick), auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.
  4. Für den Belag Quark und Sambal Oelek mischen, 1/4 auf dem Teig verteilen. Die geschnittenen Artischockenherzen und die halbierten Tomaten auf dem Quark verteilen.

Backen: ca. 20 Min. in der unteren Hälfte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens. Pizza herausnehmen und den Rucola darüber verteilen. Restliche Pizzas gleich zubereiten.