4 Personen

Zutaten:

2 Tomaten
60 g Zwiebeln
2 kleine rote Chilis
120 g Wildschweinsalami
3 EL Olivenöl
40 g schwarze Oliven
125 ml Rotwein
125 ml Tomatensaft
4 Zweige Thymian
40 g Parmesan
400 g süditalienische Pastaspezialitäten, Sorte maccheroni aglio, olio e peperoncino

Zubereitung:

Die Tomaten und Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden. Chilis halbieren, Kerne entfernen und in kleine Streifen schneiden. Die Hälfte der Salami in feine Würfel schneiden. Die andere Hälfte zur Seite stellen.

Olivenöl in einer grossen Pfanne erhitzen. Chilis und Zwiebel kurz im Öl schwenken. Oliven und die Salamiwürfel beimengen und mit Rotwein ablöschen. Etwas einkochen lassen und mit Tomatensaft auffüllen. Thymian fein hacken und in die Sauce geben. Parmesan fein reiben.

Pasta in reichlich Salzwasser kochen. Direkt aus dem Wasser in die Sauce geben und gut durchschwenken. Mit der restlichen Salami und dem Käse servieren.