4 Personen

Zutaten:

100 g Speckwürfeli
3 EL Mehl
1 TL Salz
1.2 kg Poulet ohne Haut
0.5 dl Cognac
2 EL Butter
3 Schalotten, in Schnitzen
2 Knoblauchzehen, gepresst
250 g Champignons, in Vierteln
3 dl Rotwein
2 dl Hühnerbouillon
2 Lorbeerblätter
1 Nelke
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer

Zubereitung:

Speckwürfeli in einem Brattopf langsam knusprig braten, dann herausnehmen. Das Mehl und Salz in einem Plastikbeutel mischen, die Pouletteile beigeben, schütteln bis die Teile gleichmässig gewürzt sind. Poulet portionsweise ca. 8 Minuten anbraten. Cognac darübergiessen und die Pouletstücke flambieren.

Die Butter in derselben Pfanne warm werden lassen. Schalotten, Knoblauch und Champignons andämpfen, Rotwein und Bouillon dazugiessen und aufkochen lassen. Die Hitze reduzieren. Fleisch, Speckwürfeli, Lorbeerblätter und Nelke beigeben, zugedeckt ca. 50 Minuten schmoren lassen. Butter und Mehl mischen, unter Rühren beigeben. Für ca. 5 Minuten köcheln lassen und danach abschmecken.