4 Personen

Zutaten:

200 ml Weißwein
100 ml Honig
100 g Butter
2 g Majoran ­getrocknet
2 g Thymian getrocknet
etwas Abrieb einer Zitrone
ca. 2 kg Truthahnbrust (ohne Knochen und ohne Haut)
20 g Butter, 300 g Maroni geschält
300 g ­Erbsen
etwas Zucker
etwas Salz
etwas Pfeffer

Zubereitung: 

Weißwein und Honig in einen kleinen Topf geben und auf ca. 1/3 einkochen lassen. Butter, Gewürze und Zitrone dazugeben, alles noch einmal gut verrühren und das Gemisch ca. 2 Stunden im Kühlschrank abkühlen lassen. Ofen auf 120 °C vorheizen. Die Truthahnbrust salzen, mit der Butter einreiben und in eine feuerfeste Form legen. Im Ofen ca. 3 Stunden langsam braten, dabei immer wieder mit der Butter bestreichen und die Brust öfters wenden. Ca. 20 Minuten vor Ende der Bratzeit die Maroni zur Truthahnbrust geben und mitbraten. Die Erbsen in reichlich Salzwasser für ca. 1 Minute kochen, kurz kalt abschrecken und in einer großen Pfanne in heißer Butter schwenken. Mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken