4 Personen

Zutaten:

600 g Rindsfilet-Medaillon
2 EL Öl
etwas Salz
etwas Pfeffer
1 Zweig Rosmarin
2 – 3 Zweige Thymian
280 g Zwiebeln
1/8 l Portwein
2 cl Aceto Balsamico
1/8 l Rotwein
1 EL Zucker
40 g Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
200 g frischer Blattspinat
1/8 l Bouillon
1/8 l Rahm
280 g Gourmet Cappelletti Gorgonzola-Ricotta
etwas Salz
1 EL Butter

Zubereitung:

Die Zwiebel schälen und in grosse Stücke schneiden. Zucker und Zwiebeln in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze so lange braten, bis die Zwiebeln goldbraun sind. Nun mit Portwein ablöschen. So lange rühren, bis der Portwein komplett verdunstet ist. Den Essig in den Topf geben und kurz aufkochen lassen. Dabei immer rühren. Mit dem Rotwein auffüllen. Rosmarin und Thymian waschen und in die Sauce geben. Noch einmal aufkochen und ca. 3 bis 5 Minuten leicht köcheln lassen. Rindsfilet mit Salz und Pfeffer würzen. In einer grossen Pfanne Öl erhitzen. Die Rindsfilets auf beiden Seiten für ca. 2 bis 3 Minuten braten. Mit der heissen Zwiebelsauce übergiessen. Pfanne vom Herd nehmen und die Filets für ca. 2 bis 3 Minuten darin zugedeckt ohne Hitze dünsten.

Blattspinat und Pasta:
Pasta in reichlich Salzwasser kochen. Wenn die Pasta nach ca. 2 Minuten al dente ist, aus dem Wasser heben und in etwas Butter schwenken. Zwiebeln und Knoblauch in der Butter leicht bräunen. Blattspinat waschen und zu den Zwiebeln geben. Mit Bouillon auffüllen. Leicht einkochen lassen und Rahm hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Zubereitung 50 min