4 Personen

Zutaten:

2 Zweige Rosmarin
4 Stück Rindsfilet Black Angus à 200 g
2 EL Olivenöl
350 g Gourmet Pasta, Sorte Ricotta-Gorgonzola
100 g Kirschtomaten
½ rote Peperoni
½ gelbe Peperoni
10 g Basilikum
10 g Petersilie
1 Knoblauchzehe
60 g Zwiebeln
20 g Baumnüsse
40 ml Balsamico-Essig
40 g Parmesan
100 g Rucola Salat

Zubereitung:

Rosmarin waschen. Die Rindsfilets mit wenig Olivenöl beträufeln. Mit dem Rosmarin und Pfeffer in einen Vacuumbeutel geben. Bei 54 °C ca. 1 Stunde sousvide garen. Öl in der Pfanne erhitzen und die wieder ausgepackten Filets auf beiden Seiten scharf anbraten. Aus der Pfanne nehmen, 3 Minuten ruhen lassen und mit Salz würzen.

Pasta in reichlich Salzwasser kochen. Kirschtomaten halbieren. Peperoni waschen, Kerne entfernen und in kleine Würfel schneiden. Kräuter grob hacken. Knoblauch und Zwiebeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Kirschtomaten, Peperoni, Kräuter, Knoblauch und Zwiebeln in Olivenöl anschwitzen. Baumnüsse und Pasta dazugeben und gut durchschwenken. Nun mit einem Teil vom Balsamico-Essig ablöschen. Pasta auf die Teller verteilen.

Parmesan fein reiben. Rucola Salat kurz vor dem Servieren mit dem Balsamico-Essig beträufeln. Mit Parmesan bestreuen.