REZEPT FÜR 4 PERSONEN

Gesamtzeit: 25-30 Minuten
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Kochzeit: 15-20 Minuten
Schwierigkeit: einfach

ZUTATEN:

  • 4 Coeur de Boeuf Tomaten
  • Olivenöl zum Anbraten
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 2 Zwiebeln
  • 4 Black Angus Burger à je 100 g
  • 160 g High Protein Mozzarella
  • 8 Scheiben Swiss Bacon
  • Handvoll Nüsslisalat
  • 200 g Zaalouk mit Kichererbsen (orientalischer Dip)

ZUBEREITUNG:

  1. Tomaten waschen, trocknen und quer halbieren. Fruchtfleisch mit einem Löffel herauslösen und grob hacken.
  2. Ausgehöhlte Tomatenhälften in einer heissen Pfanne mit wenig Olivenöl bei hoher Hitze kurz anbraten, leicht mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen.
  3. Zwiebeln schälen, fein würfeln. In einer heissen Pfanne mit wenig Olivenöl glasig dünsten. Nach 5 Minuten das grob gehackte Fruchtfleisch der Tomaten beifügen. Mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen.
  4. Mozzarella in Scheiben schneiden.
  5. Black Angus Burger in einer heissen Pfanne mit wenig Olivenöl beidseits braten. Wenn die Burger innen noch rosa sind, mit den Mozzarella-Scheiben belegen. Die Pfanne von der Hitze nehmen, mit einem Deckel verschliessen und so fertig ziehen und den Käse schmelzen lassen.
  6. Speck Scheiben in einer heissen Pfanne knusprig braten.
  7. Nüsslisalat waschen und trocknen. Untere Hälfte der Tomaten mit der Zwiebel-Tomatensauce befüllen und mit Nüsslisalat bedecken.
  8. Burger mit geschmolzenem Käse, Speck und Zaalouk auf die Tomate geben. Mit dem Tomaten-Deckel bedecken und geniessen.