4 Personen

Zutaten: 
4 EL NATUR AKTIV Bio-Pesto, Sorte: Genovese
4 Stk. Zanderfilets (je ca. 130 g)
100 g NATUR AKTIV Bio-Quinoa, Sorte: Quinoa Pops
etwas NATUR AKTIV Bio-Sonnenblumenöl zum Braten
2 Stk. NATURE SUISSE BIO Freiland-Eier
100 g SONNENSTRAHL Mehl
etwas Salz und Pfeffer

Selleriepüree:
400 g Knollensellerie
¼ l NATURE SUISSE BIO Bio-Vollmilch
¼ l Rahm
etwas Salz und Pfeffer

Zubereitung: 
Für das Püree Sellerie schälen, in kleine Würfel schneiden und in Milch und Rahm sehr weich kochen. Mit einem Mixer pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zander von der Haut befreien. Mit Salz und Pfeffer würzen und jedes Stück in 3 Teile teilen. In einer Pfanne Bio-Sonnenblumenöl erhitzen.

Mehl, Eier und Quinoa Pops zum Panieren vorbereiten. Zander nun in Mehl, dann in Eiern und zuletzt in Quinoa Pops wälzen. Gut andrücken, in der Pfanne vorsichtig und nicht zu heiss auf beiden Seiten anbraten.

Das Selleriepüree auf einen Teller geben, den Zander daraufsetzen und mit dem Pesto und frischem Basilikum garnieren.