4 Personen

Zutaten: 

für den Bulgursalat:
2 EL Olivenöl
250 ml Gemüsebouillon
1 EL Butter
250 g Bulgur
1 rote Zwiebel
4 Tomaten
1 Bund Petersilie
½ rote Chilischote
2 – 3 EL Zitronensaft
Salz

für die Garnelenspiesse:
3 Pkg. Garnelenspiesse (mariniert)
1 EL Butter
1 Knoblauchzehe
1 Thymianzweig
Olivenöl zum Braten

Zubereitung: 
Öl und Butter in einem Topf erhitzen und Bulgur darin kurz anbraten. Mit Gemüsebouillon auffüllen, einmal aufkochen, vom Herd ziehen und zugedeckt 20 Min. quellen lassen. Tomaten, Chilischote und Zwiebel würfelig schneiden. Petersilienblätter abzupfen und hacken. Alles in einer Schüssel mischen, Bulgur hinzufügen und mit Zitronensaft und Salz würzen. Danach kalt stellen. Garnelenspiesse in Olivenöl braten, ganze Knoblauchzehe, Butter und Thymian zugeben und immer wieder mit der Butter nappieren (= mit Butter übergiessen bzw. bedecken).