4 Personen

Zutaten:

2 x 160 g Flammkuchenteig
300 g rote Zwiebeln
500 g Ziegenkäse
200 g Crème Fraîche
2 – 3 frische Feigen
etwas frischen Rucola
etwas Honig nach Belieben
etwas Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Die Zwiebeln schälen, halbieren und in Ringe schneiden. Danach die Feigen waschen und vierteln. Crème fraîche mit Salz und Pfeffer verrühren. Backblech mit Backpapier auslegen und den Teig hineinlegen. Die Crème auf den Teig streichen. Den Ziegenkäse in kleine Stücke schneiden und zusammen mit den Zwiebeln und Feigen gleichmässig auf den Teig verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 225 °C Grad/Umluft für 12 – 17 Minuten backen, bis der Flammkuchen die gewünschte Bräunung erhält. Herausholen und mit flüssigem Honig beträufeln und frischem Rucola garnieren.

Tipp: Wer keinen Ziegenkäse mag, kann diesen mit dem feinen Tomme Vaudoise von ALDI SUISSE ersetzen. En Guete!