Hier werden alle fündig: Aldi Suisse im Test

Aldi gibt es bereits seit über 100 Jahren. Was damals als Tante-Emma-Laden begann, wurde in der Nachkriegszeit eine bekannte Grösse im Detailhandel und dies bis heute. Und auch in der Schweiz gibt es Aldi, hier zulande wird die Unternehmung Aldi Suisse genannt und ich gehe gerne dort einkaufen. Dies nicht nur durch ihre Sonderangebote, denn ihr grosses und bestehendes Sortiment bekommt am 25.09.2017 Zuwachs: in der Baby- und Kleinkindersektion. Von Lebensmitteln wie Babyfood bis hin zu Spielzeug.

Erst kürzlich bekam ich ein tolles Überraschungspaket von Aldi Suisse zugesandt, in welchem auch Baby- und Kleinkinderprodukte enthalten waren. In meinem Video ALDI SUISSE UNBOXING habe ich diese gezeigt, doch nun habe ich einige von diesen getestet und was soll ich sagen? Ich habe nun noch mehr Lieblingsprodukte von Aldi Suisse!

Die getesteten Pflegeprodukte, die nicht nur günstig sind, sondern auch ph-neutral, seifenfrei und der zarten Babyhaut dadurch nicht schaden, sind jene von Mylove. Es mag meiner Faulheit geschuldet sein, doch wenn zwei oder sogar drei Produkte in einem enthalten sind, macht es die Baby- und Kinderpflege einfach(er). So, wie bei Dusche, Bad und Shampoo 3 in 1 von Mylove. Laney verträgt die Pflege sehr gut und cremt sich nach dem Baden auch gerne einmal selber ein.

Für die Kindergartensnackbox bietet Aldi Suisse leckere Lebensmittel für die Kleinsten an. Eine sattmachende Alternative zu Brot sind die Pufuletis von Gusto. Leichte und nicht krümelnde Maispuffs, welche ich gerne Laney in den Kindergarten mitgebe. Diese auch gerne mit einem Bio-Snackdrink mit Erdbeeren oder anderen Obstsorten. Auch er ist ein toller Snack für zwischendrin

Und schon gewusst?
Aldi Suisse unterstützt nicht nur Nachwuchssportler, ihre Produkte stammen auch aus nachhaltiger Landwirtschaft und es wird besonders Acht auf deren Herkunft gegeben: 100% zertifiziertes Palmöl, Kakao sowie Rohstoffe, die man recyceln kann wie etwa Papier [Toilettenpapier, Taschentücher und Haushaltspapier]. Da macht das Einkaufen gleich doppelt Spass: Bei einem so grossen Angebot für Gross und Klein und dann noch mit einem wachsamen Auge auf Flora und Fauna!

Hinweis: Dieser Blogbeitrag ist gesponsert. Er gibt jedoch zu jeder Zeit meine persönliche Meinung wieder. An dieser Stelle ein grosses Dankeschön an Aldi Suisse!

Annes Leben auf Instagram