Vasen mal anders
Eine Blumendekoration ist die beste Möglichkeit, das Ambiente schön und gemütlich zu gestalten. Es muss nicht immer eine Vase sein, um Blumen auf dem Tisch zu arrangieren. Wie wäre es mit einer Tasse oder ausgewaschenen Flaschen? Unterschiedliche Gefässe mit unterschiedlichen Blumen, bilden ein harmonisches Gesamtbild.

Wie bleiben Blumen länger frisch?

  1. Richtig anschneiden
    Bei gekauften Schnittblumen ist es wichtig, die Schnittstelle nochmals anzuschneiden. Denn durch den Transport, trocknet die Blume an der Schnittstelle aus.
  2. Untere Blätter entfernen
    Bevor die Blumen ins Wasser gestellt werden, ist es wichtig, die unteren Blätter zu entfernen. Schneiden Sie alle Blätter ab, die mit dem Wasser in Berührung kommen würden.
  3. Die richtige Wassertemperatur
    Die meisten Schnittblumen vertragen lauwarmes Wasser am besten. Zudem sollte darauf geachtet werden, dass das Wasser mindestens alle zwei Tage gewechselt wird.
  4. Der Standort
    Für den Standort sollten direktes Sonnenlicht, dunkle Orte oder auch direkte Zugluft gemieden werden. Am besten eignet sich ein heller Ort ohne direkte Sonneneinstrahlung. Zudem sollten Blumen nie neben frisches Obst gestellt werden, da das im Obst enthaltene Gas Ethylen die Blumen schneller verwelken lässt.