Do’s and Don’ts beim Sushi essen

  • Sushi nie mit Messer und Gabel essen. Wer sich nicht sicher ist, ob die Häppchen mit Stäbchen unfallfrei in den Mund befördert werden können, dann einfach die Finger benützen.
  • Sushi niemals mit den Stäbchen «aufspiessen», auch wenn es manchmal praktischer wäre.
  • Sushi wird in mundgerechten Portionen serviert und sollte als Ganzes gegessen werden – also nicht abbeissen. Wem das nicht gelingt, Sushi in die Hand nehmen und abbeissen, niemals im Teller in Stücke zerquetschen.
  • Es ist unhöflich, mit Essstäbchen auf jemanden zu zeigen.
  • Nicht mit den Essstäbchen gegen die Schale tippen. Früher taten dies Bettler und nach wie vor wird diese Geste damit assoziiert.
  • Ein absolutes No-Go ist die Stäbchen in das Essen zu stecken. Dies gilt als Symbol für ein Totenmahl.
  • Bei Nigiri wird nur die Fischseite leicht in Sojasosse gedippt, niemals der Reis. Fällt er nämlich auseinander, gilt das als sehr unfein. Passiert so ein Malheur, bitte auf keinen Fall den Reis aus dem Sojasaucenschälchen löffeln. Lieber diskret gegen ein neues austauschen.