Änderung der Bestellung Änderung abschliessen

Zum Warenkorb hinzugefügt

 

Für jedes Gebiet das passende Filialformat

Egal ob auf dem Land, in der Agglomeration, im Quartier oder in der Stadt - ALDI SUISSE hat für jedes Gebiet das passende Filialformat. Für den Bau einer neuen Filiale kommen für ALDI SUISSE sämtliche Investitionsarten in Frage: Kauf, Miete, Baurecht & Stockwerkeigentum.

 

Standardfiliale

Grösste Effizienz, bestes Einkaufserlebnis und maximale Kundenorientierung. Die Standardfiliale überzeugt mit optimalen Prozessen, einem grosszügigen und modernen Verkaufsraum sowie ausreichend Aussenparkplätzen. Optimale Voraussetzungen für einen entspannten Einkauf.

Anforderungsprofil:

  • Grundstücke ab ca. 4’500m2
  • Mind. 1’000m2 Verkaufsfläche
  • Ca. 400m2 Lager-/Nebenraumfläche
  • Mind. 50 Parkplätze
  • Anlieferung mit LKW (40to)
  • Gute Erschliessung und Sichtbarkeit

 

Kompaktfiliale

Die kompakte Standardfiliale mit integrierten Kundenparkplätzen. Durch die kompakte Bauweise bietet dieses Filialformat alle Vorzüge einer Standardfiliale und hat zudem den Vorteil, dass sich dieses auf kleineren Grundstücken realisieren lässt. Dadurch ist es möglich, attraktive Verkaufsflächen an urbanen Lagen zu realisieren.

Anforderungsprofil:

  • Grundstücke ab ca. 3’000m2
  • Mind. 1’000m2 Verkaufsfläche
  • Ca. 400m2 Lager-/Nebenraumfläche
  • Mind. 50 Parkplätze
  • Anlieferung mit LKW (40to)
  • Gute Erschliessung und Sichtbarkeit

 

Mietfiliale

Das Konzept der Standardfiliale in angepasster Form in Bestandsimmobilien. ALDI SUISSE passt sich individuell den Gegebenheiten der jeweiligen Bestandsgebäuden an und sorgt für eine angenehme Einkaufsatmosphäre.

Anforderungsprofil:

  • Mind. 600m2 Verkaufsfläche
  • Ca. 400m2 Lager-/Nebenraumfläche
  • Mind. 50 Parkplätze
  • Mögliche Anlieferung mit LKW (mind. 12m)
  • Gute Erschliessung und Sichtbarkeit
  • Gute Kundenerschliessung (Lift/Rollband)
  • Bodennutzlast mind. 500kg/m2

 

City Store

Kleiner ALDI mit einem Sortiment, das auf die Bedürfnisse er Pendler abgestimmt ist. Ideal für Standorte mit hohen Kundenströmen wie Innenstadtlagen, Bahnhöfen oder Verkehrsknotenpunkten. Das Filialkonzept wird dabei optimal in die Bestandsliegenschaft integriert, ohne das Erscheinungsbild zu stören.

Anforderungsprofil:

  • Verkaufsfläche ab ca. 250m2
  • Ca. 300m2 Lager-/Nebenraumfläche
  • Hohe Passantenfrequenz
  • Guter Anschluss an ÖV
  • Mögliche Anlieferung mit LKW (mind. 12m)
  • Gute Erschliessung und Sichtbarkeit
  • Zweigeschossige Verkaufsfläche möglich
  • Bodennutzlast mind. 500kg/m2