Änderung der Bestellung Änderung abschliessen

Zum Warenkorb hinzugefügt

ALDI SUISSE geht Partnerschaft mit «regio.garantie» ein

Darum geht’s:

  • ALDI SUISSE schliesst sich dem Verein Schweizer Regionalprodukte mit dem Gütsesiegel regio. garantie an
  • Verstärkter Fokus auf Regionalität
  • Neue Regio-Eigenmarke SAVEURS SUISSES soll im Herbst 2022 eingeführt werden

Schwarzenbach 24.08.2022

ALDI SUISSE und der Verein Schweizer Regionalprodukte mit dem Gütesiegel regio.garantie gehen eine Partnerschaft ein. Damit legt der Schweizer Detailhändler neben seinem bisherigen Engagement noch mehr Fokus auf sein regionales Sortiment.

 

 

Neue Partnerschaft für noch mehr Regionalität

ALDI SUISSE ist ab sofort Teil des Vereins Schweizer Regionalprodukte und regio.garantie. Regionale Produkte sind bei den Kundinnen und Kunden sehr gefragt. Diesem Bedürfnis kommt ALDI SUISSE mit der neuen Partnerschaft künftig noch stärker nach. «Die Zusammenarbeit mit regio. garantie ist ein wichtiger Schritt für uns, denn damit setzen wir ein klares Zeichen: In Zukunft gestalten wir unser Sortiment noch schweizerischer, noch authentischer und vor allem noch regionaler als bisher», freut sich Jérôme Meyer, Country Managing Director von ALDI SUISSE.

Auch Manfred Bötsch, Präsident Verein Schweizer Regionalprodukte ist begeistert: «Unsere umfassende Zusammenarbeit mit ALDI SUISSE wird den Schweizer Regionalprodukten und regio.garantie noch weiteren Aufwind geben.»

Verstärkter Fokus auf Regionalprodukte

Die neue Partnerschaft ist nicht das einzige Engagement im Bereich Regionalprodukte. So ist der Schweizer Detailhändler seit Anfang 2021 Gold-Partner des Schweizer Wettbewerbs für regionale Produkte. Schon lange gibt es bei ALDI SUISSE diverse regionale Produkte aus der Schweiz zu kaufen. Diesen Herbst sollen die ersten Regionalprodukte unter der neuen Eigenmarke SAVEURS SUISSES in die ALDI-Regale dazukommen. Die Artikel verfügen grundsätzlich über eine regio.garantie- Zertifizierung. Dazu gehören z. B. Appenzeller Mostbröckli, Walliser Bergkäse, St. Galler Schüblig, Vacherin fribourgeois, Luganighe ticinesi oder Berner Mutschli.

Trotz des sehr konzentrierten Sortimentes schafft der Detailhändler genügend Platz für regionale Spezialitäten. Dabei setzt ALDI SUISSE auf typisch regionale Spezialitäten, die aber auch das Potential haben, in der ganzen Schweiz verkauft und geliebt zu werden. «So rücken wir die Schweiz gewissermassen auch kulinarisch näher zusammen und bringen den unterschiedlichen, vielfältigen Regionen unseres schönen Landes die verdiente Wertschätzung entgegen», schliesst Meyer ab. Auch weitere Initiativen für noch mehr Regionalität bei ALDI SUISSE sind geplant.

Downloads

Hinweis: Verwendung von Bildmaterial

Das von ALDI SÜD zur Verfügung gestellte Bild- und Textmaterial darf ausschließlich für redaktionelle Zwecke in Deutschland verwendet werden.

Bei der Verwendung dieses Bildmaterials ist im Fotonachweis das Copyright von ALDI SÜD (©ALDI SÜD) zu nennen.

Medienkontakt

ALDI SUISSE AG

Medienstelle ALDI SUISSE
Niederstettenstrasse 3
9536 Schwarzenbach
Tel: +41 71 980 20 10 | media(at)aldi-suisse.ch | ALDI SUISSE AG - Mediencenter