Änderung der Bestellung Änderung abschliessen

Zum Warenkorb hinzugefügt

Zutaten für 4

Zutaten

  • 600 g Rindsfilet
  • 1,2 kg mehlig kochende Kartoffeln
  • 100 g gekochte Randen
  • 200 ml Milch
  • 100 g Butter
  • 1 Briefchen Safran
  • 4 mittelgrosse Zucchetti
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer aus der Mühle
  • etwas Olivenöl

Für die Sauce

  • 2 dl Rotwein
  • 50 g kalte Butter
  • Kräuter nach Belieben

Zubereitungsart

  1. Kartoffeln schälen und in gleichmässige Stücke schneiden, im gesalzenen Wasser weichkochen. Randen schälen, grob würfeln und in ein hohes Gefäss geben. Für den rosa Kartoffelstock 100 ml Milch mit 50 g Butter aufkochen, zu den Randen geben und direkt pürieren. Die weichgekochten Kartoffeln durch das Passiergerät drehen, die Hälfte zum Randenpüree geben. Die andere Hälfte ebenfalls mit Milch-Buttermischung (100 ml Milch, 50 g Butter) und Safran mischen. Mit Salz und Pfeffer aus der Mühle abschmecken.
  2. Zucchetti waschen, trocknen und in drei gleich grosse Teile schneiden, diese erneut vierteln. Die geschnittenen Zucchetti in einer Pfanne mit etwas Olivenöl garen. Mit Salz und Pfeffer aus der Mühle abschmecken.
  3. Rindsfilet vor Gebrauch 2 Stunden bei Zimmertemperatur ruhen lassen. Das Rindsfilet waschen, trocknen und mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Bratpfanne beidseits anbraten, um den gewünschten Garpunkt zu erhalten. Das Fleisch 5 Minuten ruhen lassen. Den Bratensatz mit Rotwein aufgiessen und reduzieren lassen. Die Sauce mit 50 g kalter Butter verfeinern. Nach Belieben mit Kräutern, Salz und Pfeffer abschmecken. Rindsfilet mit einem scharfen Messer aufschneiden, alle Komponenten auf einem Teller anrichten und frisch servieren.

*Es können max. 15 Zutaten zur Liste hinzugefügt werden, danach ist ein Login erforderlich.

Press Escape to dismiss this dialog