ZUTATEN:

  • 400 g Joghurt
  • 130 g Quark
  • 4 EL Zucker
  • 1 Päckchen Vanillin
  • ½ Vanilleschote
  • Ca. 300 g Beeren (z. B. Himbeeren, Erdbeeren, Brombeeren, Heidelbeeren, etc.)
  • 8 Eisförmchen

ZUBEREITUNG:

  1. Joghurt, Quark, 2 EL Zucker und Vanillin miteinander mischen.
  2. Vanilleschote halbieren, mit dem Messer auskratzen und unter die Masse ziehen.
  3. Beeren mit 2 EL Zucker kurz ziehen lassen und in einer Pfanne leicht erwärmen bis der Zucker geschmolzen ist.
  4. Beeren der Masse beifügen.
  5. Alles gut verrühren und in die Eisförmchen abfüllen.
  6. Für mindestens 5 Stunden einfrieren.

Tipp:
Die Joghurtmasse ohne Beeren in zwei Schüsseln aufteilen und nur in die eine Hälfte die Beeren beifügen. So kann abwechslungsweise in die Eisförmchen abgefüllt werden.