REZEPT FÜR 1 CAKEFORM À 35 CM

Gesamtzeit: 105 - 115 Minuten
Zubereitungszeit: 15 Minuten
Koch- und Backzeit: 90 - 100 Minuten
Schwierigkeit: einfach

ZUTATEN:

  • 550 g frische Marronis (ergibt etwa 450 g geschälte Marronis)
  • 200 g Butter
  • 150 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 5 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Crémant Schokolade
  • 120 g Weissmehl
  • ½ EL Backpulver
  • 2 kleine Birnen

ZUBEREITUNG:

  1. Marronis einritzen, im kochenden Wasser rund 30 Minuten weich garen. Wasser abgiessen und auskühlen lassen.
  2. Marronis schälen, klein hacken und zur Seite stellen.
  3. Zimmerwarme Butter mit Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Eigelbe einzeln dazugeben. Eiweiss separat mit einer Prise Salz steif schlagen.
  4. Crémant Schokolade hacken, 150 g davon über einem Wasserbad schmelzen. Anschliessend in einem dünnen Strahl zu der Eigelb-Butter-Zucker-Masse geben.
  5. Weissmehl und Backpulver untermengen. Danach Eiweiss in Portionen unterheben. Die restlichen 50 g Schokoladensplitter und die gehackten Marroni ebenfalls in den Teig geben.
  6. Teigmasse in eine mit Backpapier ausgekleidete Cakeform geben. Birnen waschen, schälen, halbieren, Kerngehäuse entfernen und leicht in den Teig drücken. Im vorgeheizten Backofen bei 170 °C Umluft für 65 - 75min backen.
  7. Cake auf einem Gitter auskühlen lassen.

Tipp:
Bei Marronis, die im Ofen gegart wurden, darauf achten, dass nur weiche Stücke verwendet werden, da diese beim Backen härter werden.