4 Personen

Zutaten:

600 g Halloumikäse
2 Zucchetti
2 Peperoni rot
2 Stangen Lauch
1 Zweige Thymian
1 Zweige Rosmarin
Salz & Pfeffer
2 EL Olivenöl
Grillspiesse

Zubereitung:

In der Küche:
Den Halloumikäse in 12 gleichgrosse Würfel (à ca. 50 g) schneiden. Zucchetti und Lauch wie den Käse in gleichgrosse Stücke schneiden. Die Peperoni teilen, entkernen und achteln. Gemüseund Käsestücke abwechselnd so auf die Spiesse stecken, dass ein schönes Farbspiel entsteht.

Thymian und Rosmarin abzupfen und fein hacken.

Am Grill:
Grill für direkte Hitze auf ca. 180 °C vorheizen. Die Spiesse mit Olivenöl einpinseln, etwas salzen und pfeffern. Direkt auf den Grill legen und von beiden Seiten 4-6 Minuten grillieren. Vom Grill herunter nehmen und vor dem Servieren mit den Kräutern bestreuen.

Tipp: Als Alternative Brat- und Grillkäsetaler verwenden.