ZUTATEN:

  • 600 g Heidelbeeren
  • 100 g Rohrzucker (oder brauner Zucker)
  • 1 frische Chilischote
  • 5 Zweige frische Thymianblätter
  • 1/2 TL Zimt
  • 1/2 TL schwarzer Pfeffer
  • 1/2 TL Meersalz
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1 EL Tomatenmark

SCHRITT 1: HEIDELBEEREN AUFKOCHEN
Wasche die Heidelbeeren und koche sie unter Rühren mit dem Zucker auf.

SCHRITT 2: GEWÜRZE, ETC. VERMENGEN
Gib die fein gehackte Chilischote, die zerkleinerten Thymian- Blättchen, die Gewürze und das Tomatenmark dazu.

SCHRITT 3:  ALLES EINKOCHEN
Verrühre alles gut und lasse die Masse bei schwacher Hitze ca. 30 Minuten lang einkochen. Die Konsistenz soll dickflüssig sein.

SCHRITT 4: PÜRIEREN
Püriere nun das Beeren Ketchup und fülle es in saubere Gonfigläser ab.

Schon gewusst?
Heidelbeeren sind nicht nur lecker, sondern auch sehr gesund. Sie enthalten entzündungshemmende Anthocyane, die den Beeren auch ihre blaue Farbe geben. Ausserdem enthalten sie die wertvollen Vitamine C und E. Aus den blauen Beeren kann man nicht nur Ketchup machen, sondern auch gesunde Milchshakes, Muffins, Gonfi und Desserts und als Zugabe zum Müesli sorgen sie für einen guten Start in den Tag