Rezept für 4 Personen

Gesamtzeit: 40-45 Minuten
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Kochzeit: 10 Minuten
Backzeit: 20-25 Minuten
Schwierigkeit: mittel

Zutaten:

  • 4 Knoblauchzehen 
  • 3 mittelgrosse Süsskartoffeln 
  • etwas Olivenöl zum Anbraten 
  • 2 Fenchel 
  • 1 kleiner Chinakohl 
  • 3 EL BIO Tandori Gewürzmischung 
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer 
  • 80 ml Chasselas 
  • 2 Zitronen, Saft 
  • 2 Dosen Tomaten, gehackt à je 400 g 
  • 4 ganze Doraden 
  • 2 Limetten, in Scheiben geschnitten 
  • 2 Orangen, in Scheiben geschnitten

Zubereitung:

Knoblauch und Süsskartoffeln schälen. Knoblauch in feine Scheiben schneiden. Süsskartoffeln in 1 cm grosse Würfel schneiden. Knoblauch und Süsskartoffeln in etwas Olivenöl goldbraun anbraten. Fenchel waschen, halbieren, harten Strunk entfernen und in 0.5 cm breite Streifen schneiden. Zu den Süsskartoffeln in die Pfanne geben. Chinakohl waschen und in 2 cm breite Quadrate schneiden, kurz mitbraten. Mit Tandori, Salz und Pfeffer würzen. Danach mit Chasselas, Zitronensaft und gehackten Tomaten ablöschen. Nun für 5 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Doraden waschen, trocknen und Seitenflossen abschneiden. Den ganzen Fisch und die Bauchhöhle mit Salz und Pfeffer würzen. Bauchhöhle mit Limetten- und Orangenscheiben füllen. Fisch in einer Bratpfanne mit etwas Olivenöl beidseitig goldbraun anbraten. Gemüse in eine ofenfeste Schale geben. Den Fisch darauflegen und im vorgeheizten Backofen bei 200°C Heissluft für 20-25 Minuten garen.