REZEPT FÜR 4 PERSONEN (ALS HAUPTGANG ETWA 1.5 LITER)

Gesamtzeit: 50 - 55 Minuten
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Koch- und Backzeit: 40 - 45 Minuten
Schwierigkeit: einfach

ZUTATEN:

  • 600 g frische Marroni (ergibt etwa 500 g geschälte Marroni)
  • 2 Äpfel
  • 1 Zwiebel
  • etwas Sonnenblumenöl zum Anbraten
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer aus der Mühle
  • 500 ml Gemüsebouillon
  • 500 ml Apfelsaft
  • 200 ml Vollrahm

ZUBEREITUNG:

  1. Marroni einritzen, im Backofen bei 200 °C für 25-30 Minuten weichgaren. Etwas auskühlen lassen und schälen.
  2. Äpfel waschen, trocknen, Kerngehäuse entfernen und in Würfel schneiden.
  3. Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. Zusammen mit den Äpfeln in einem heissen Topf mit etwas Sonnenblumenöl glasig dünsten.
  4. Marroni dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und für 5 Minuten rührbraten.
  5. Mit Gemüsebouillon und Apfelsaft aufgiessen und rund 15 Minuten weichkochen. Anschliessend den Vollrahm dazu geben und pürieren. Sollten die Marroni zu sehr eingedickt haben, etwas Apfelsaft beifügen.
  6. Die Suppe durch ein feines Sieb passieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.

Tipp:
Mit frischem Thymian, Apfelwürfelchen und Marronistückchen servieren.