Rezept für 4 Personen

Gesamtzeit: 2 Stunden 20 Minuten (inkl. Ruhezeit)
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Kochzeit: 35-40 Minuten
Schwierigkeit: mittel

ZUTATEN:

  • 1 Schweinsfilet à circa 440 g
  • 150 g getrocknete Aprikosen
  • 150 g Dörrpflaumen
  • 100 g Bauernspeck mit Kräutern
  • 1 Blätterteig eckig à 275 g
  • 1 Eigelb
  • Etwas Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer und Chili aus der Mühle

VORBEREITUNG

Schweinsfilet 1 Stunde vor Gebrauch bei Zimmertemperatur ruhen lassen. Aprikosen und Dörrpflaumen halbieren.

ZUBEREITUNG:

Schweinsfilet waschen, trocknen, mit Salz, Pfeffer und Chili aus der Mühle kräftig würzen. In einer heissen Bratpfanne mit etwas Olivenöl rundherum anbraten. Filet auf einem Gitter abkühlen lassen. Abwechslungsweise mit den halbierten Aprikosen und Dörrpflaumen belegen. Filet mit Bauernspecktranchen umwickeln. Blätterteig satt ums Filet legen und verschliessen. Mit restlichem Teig das Filet nach Belieben dekorieren. Mit Eigelb bepinseln und im vorgeheizten Backofen bei 160°C Heissluft ca. 35-40 Minuten goldbraun backen. Filet aus dem Ofen nehmen und rund 10 Minuten ruhen lassen, dann aufschneiden und servieren.

Tipp:
Dazu passen feine Butterrüebli und Broccoli mit Mandelsplitter.