REZEPT FÜR 4 PERSONEN

Zubereitungszeit: 15 Minuten
Schwierigkeit: einfach

ZUTATEN:

  • 1 kg ganze BIO-Randen gekocht
  • 4 EL Walnüsse
  • 1 Packung Feta mit Kräuterkruste oder Nature
  • 4 EL Öl
  • 1 EL Balsamico-Essig
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 EL Senf
  • 1 TL Honig
  • Salz
  • Pfeffer
  • Etwas Rosmarin

ZUBEREITUNG:

Randen schälen, in ganz feine Scheiben schneiden oder mit dem Gemüsehobel in hauchdünne Scheiben hobeln. Danach schön auf den Tellern drapieren. Die Walnüsse hacken und ohne Öl in einer Pfanne rösten. Den Feta zerbröseln und die Crumbles zusammen mit den Walnüssen über das Carpaccio streuen. Aus Öl, Balsamico-Essig, Zitronensaft, Senf, Honig, Salz und Pfeffer die Salatsauce anrühren. Das Dressing über die Randen-Scheiben träufeln und etwas ziehen lassen. Mit etwas gezupftem Rosmarin sowie Salz und Pfeffer abschmecken.

Tipp:
Wer keinen Feta mag, alternativ Burrata verwenden.