4 Personen

Zutaten:

Kaffee-Brownie:
100 g Zartbitterschokolade, gehackt
75 g Butter
150 g Zucker
2 Eier
2 EL Instant-Kaffeepulver
60 g Mehl
100 ml heisses Wasser
2 EL Kakaopulver
100 g gesalzene Erdnüsse

Karamellsauce:
120 g Zucker
50 g Butter
100 ml Rahm
Prise Salz

Dekoration:
4 Glacekugeln nach Wahl

Zubereitung:

1. Backofen auf 180 °C (Heissluft) vorheizen. Eine kleine Auflaufform (ca. 20 cm x 25 cm) mit Backpapier auslegen.

2. Schokolade und Butter gemeinsam in einer Schüssel über dem Wasserbad schmelzen, vom Herd nehmen. Zucker und Eier unterrühren, bis sich alles gut vermischt hat. Kaffeepulver mit 100 ml heissem Wasser anrühren. Mehl und Kakaopulver vermischen und esslöffelweise im Wechsel mit dem Kaffee unter den Teig rühren.

3. Masse in die vorbereitete Form füllen und mit Erdnüssen bestreuen. Auf einem Gitter ca. 40 Minuten backen. Anschliessend auskühlen lassen.

4. Währenddessen Karamell zubereiten, dazu Zucker in einer beschichteten Pfanne auf mittlerer Hitze 10 bis 15 Minuten zu hellem Karamell schmelzen. Butter rasch einrühren und die Pfanne vom Herd nehmen. Rahm nach und nach langsam dazugiessen, mit einem Schneebesen gut rühren. Eine Prise Salz nach Geschmack hinzufügen.

5. Brownie portionieren und noch lauwarm mit Glace und Karamellsauce servieren.