ca. 50 Stück

Zutaten:

4 Eiweiss
250 g Puderzucker, gesiebt
Saft von ½ Zitrone
1 Prise Salz
375 g geriebene Mandeln
2 Packung Vanillinzucker
2 TL Zimt
etwas Kristallzucker zum Arbeiten

Zubereitung:

1. Eiweiss mit Puderzucker, Zitronensaft und Salz in einer fettfreien Rührschüssel ca. 5 Minuten zu cremigem Schnee schlagen. Etwa 1/3 der Eiweissmasse für die Glasur abgedeckt kalt stellen.

2. Restliche Eiweissmasse mit geriebenen Mandeln, Vanillinzucker und Zimt vermischen. In Frischhaltefolie verpackt mindestens 2 Stunden kalt stellen.

3. Nach der Kühlzeit Backofen auf 180 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Eine dünne Schicht Kristallzucker auf die Arbeitsfläche streuen und den Teig darauf 6 mm dick ausrollen. Mit verschieden grossen Guetzli-Ausstechformen aus dem Teig Sterne ausstechen und mit Abstand zueinander auf ein mit Backpapier bedecktes Backblech legen.

4. Eiweissmasse aus dem Kühlschrank nehmen und auf die Sterne streichen. Zimtsterne auf unterster Schiene 15 Minuten hell backen. Auf dem Blech auskühlen lassen.

Deko-Tipp
1 TL lebensmittelechtes Goldpuder mit ½ TL Rum anrühren und mit einem Pinsel auf die gebackenen Zimtsterne auftragen.