ALDI SUISSE glaubt an den Schweizer Sport, denn wir sind überzeugt, dass Sport auf viele Bereiche des alltäglichen Lebens einen positiven Effekt hat. Auf dieser Seite finden Sie Informationen rund um unser Engagement im Bereich des Schweizer Sports sowie weiteren Projekten.

Seit 2018 ist ALDI SUISSE Hauptpartner der ALDI Sportcamps, welche von MS Sports organisiert werden. Damit ermöglichen wir Kindern und Jugendlichen neue Sportarten kennenzulernen sowie Spiel, Spass und unvergessliche Erlebnisse.

Nur ein Jahr später folgte die Partnerschaft mit «snow4free», welches Kindern zwischen 9 und 13 Jahren kostenlose Ski-Nachmittage ermöglicht. Bernhard Russi hat dieses Projekt gemeinsam mit der Cleven-Stiftung bereits im Jahr 2005 ins Leben gerufen.

Neben sportlichen Engagements verfügt ALDI SUISSE seit 2019 auch über die Kooperation mit dem Schweizer Bauernverband und den Projekten „Tag der offenen Hoftüren“ und „Stallvisite“. Diese beiden Projekte laden die Bevölkerung ein, die teilnehmenden Bauernhöfe in der ganzen Schweiz zu besuchen und so hautnah die Nahrungsmittelproduktion in der Schweiz zu erleben. Während der „Tag der offenen Hoftüren“ an einem ausgewählten Termin stattfindet, können mit der „Stallvisite“ das ganze Jahr über individuell teilnehmende Bauernhöfe besucht werden.

Detailliertere Informationen zu den Projekten findest du unten.

Sportliche Grüsse, ALDI SUISSE