Änderung der Bestellung Änderung abschliessen

Zum Warenkorb hinzugefügt

Zutaten für 4

  • 20 g Pfefferminze
  • 10 g Petersilie
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 BIO-Zitrone
  • 100 ml Olivenöl
  • 60 g Parmesan
  • 70 g Pistazien
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer
  • 250 g Cherrytomaten
  • 400 g Fusilli
  • 200 g Erbsen, tiefgefroren
  • 2 Burrata à 280 g

Zubereitungsart

  1. Für das Pesto Minze und Petersilie waschen und trocken tupfen, Knoblauchzehen fein hacken, Zitrone auspressen. Anschliessend Minze und Petersilie mit Knoblauch, Olivenöl, Parmesan, Pistazien und Zitronensaft mit einem Pürierstab zu einer cremigen Masse pürieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  2. Cherrytomaten waschen und mit etwas Olivenöl, Salz und Pfeffer mischen, im Ofen bei 180° C ca. 10 Minuten garen.
  3. Die Fusilli in einem grossen Topf im Salzwasser al dente kochen, ca. 3 Minuten vor Ende der Garzeit die Erbsen dazugeben und mitkochen.
  4. Wasser abgiessen, Fusilli und Erbsen mit dem Minzpesto mischen.
  5. Pasta mit den Cherrytomaten und je einer halben Burrata anrichten.

Tipp

  • Gut verschlossen in einem sterilen Konfi-Glas und gekühlt kann das Minzpesto mehrere Tage aufbewahrt werden.

*Es können max. 15 Zutaten zur Liste hinzugefügt werden, danach ist ein Login erforderlich.

Press Escape to dismiss this dialog