Änderung der Bestellung Änderung abschliessen

Zum Warenkorb hinzugefügt

 

CO2-Emissionen ausgleichen

Für unsere klimaneutralen Produkte werden alle CO2-Emissionen, die bei der Produktion des Artikels einschliesslich der vorgelagerten Lieferkette, der Lieferung der Ware bis zu den regionalen Distributionszentren sowie den Emissionen, die durch die Entsorgung des Produkts entstehen, kompensiert.

CO2-Emissionen sind Kohlendioxid-Ausstösse. Kohlendioxid ist ein sogenanntes Treibhausgas, das zur Erderwärmung beiträgt und so unser Klima schädigt. CO2-Emissionen entstehen u.a. entlang der vorgelagerten Lieferkette von Produkten. Die vorgelagerte Lieferkette beschreibt den Weg, den ein Produkt zurücklegt, bevor du es kaufst. Durch die Herstellung, den Transport und den Vertrieb werden jeweils CO2-Emissionen freigesetzt.

Bevor wir ein Produkt als klimaneutral ausloben, müssen noch andere Anforderungen erfüllt sein. Es müssen mindestens zwei nachweisliche Reduktionsmassnahmen der Emissionen umgesetzt worden sein. Dabei können diese entweder betriebliche oder produktbezogene Massnahmen beinhalten. Den Lieferanten wird eine Liste zur Verfügung gestellt. Zudem muss das Produkt mindestens einen zusätzlichen Nachhaltigkeitsmehrwert aufweisen, also zum Beispiel bio, vegan oder regional sein. Projekte zur Emissionsreduktion müssen auf mindestens zwei Sustainable Development Goals einzahlen.

 

 

Mit dem Kauf der klimaneutralen Produkte triffst du eine bewusste Entscheidung, das Klima weniger zu belasten und hilfst uns beim Engagement für klimafreundliche Waren. Mit unseren klimaneutralen Produkten haben wir bereits einiges erreicht. Ein Beispiel für ein klimaneutrales Produkt durch Vermeidung, Reduzierung und Kompensation ist unser klimaneutraler Fairtrade-Kaffee aus Honduras.

Nicht nur klimaneutrale Produkte interessieren dich, entdecke auch weitere Themen