Änderung der Bestellung Änderung abschliessen

Zum Warenkorb hinzugefügt

 

Starke Partnerschaft mit Caritas Schweiz

In der Schweiz sind viele Familien von Armut betroffen. Finanzielle Engpässe können für Kinder und Jugendliche aus armutsbetroffenen Familien einen Ausschluss aus dem sozialen Leben bedeuten. Darum engagiert sich das ALDI SUISSE im sozialen und karitativen Bereich.

Bereits seit 2012 unterstützen wir Caritas Schweiz mit Geld- und Sachspenden im Kampf gegen Not und Armut von Familien in der Schweiz. Damals eröffnete ALDI SUISSE den «Kinderhilfsfonds», heute «Fonds für armutsbetroffene und armutsgefährdete Familien in der Schweiz». Wir sammeln jeweils in der Vorweihnachtszeit durch den Verkauf von speziellen Produkten mit Caritas-Auslobung Geld für das Hilfswerk und überweisen jährlich mindestens 100'000 Franken an Caritas Schweiz.

 

 

MS Sport Camps und Bekleidung

Ferienlager, Sportcamps oder Ferienplausch - das ist für Familien mit einem knappen Budget eine Herausforderung. Oft liegen solche Ferienerlebnisse für die Kinder nicht drin. ALDI SUISSE und MS Sports in Zusammenarbeit mit Caritas Schweiz wirken dem entgegen: Insgesamt 80 Kindern aus der ganzen Schweiz wird kostenlos eine Woche in den ALDI Sportcamps ermöglicht. Die Kinder erleben bei Spiel, Spass und Sport eine unbeschwerte Zeit mit vielen Möglichkeiten, neue Freundschaften zu schliessen.

Nicht nur Ferienlager oder Sportcamps, auch der Kauf von Kleidern sind grosse Posten im Budget armutsbetroffener Familien. Dank den Restanten von ALDI SUISSE konnte die Kleiderzentrale von Caritas Schweiz in den letzten Jahren wesentlich mehr armutsbetroffene Menschen unterstützen. Darunter sind sehr viele Kinder. Im Jahr 2021 wurden über 15'000 Personen eingekleidet, somit konnten wir deren Budget stark entlasten.

So verpflichten wir uns …