REZEPT FÜR 4 PERSONEN

GESAMTZEIT: 20 Minuten
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Kochzeit: 10 Minuten
Schwierigkeit: einfach

ZUTATEN:

  • 1,5 dl Vollrahm (CH)
  • 5 dl Apfelsaft
  • Abrieb und Saft 1 kleinen Bio-Zitrone
  • 3 Päckchen Vanillezucker
  • 50 g Zucker
  • 1 Prise Salz (JuraSel, CH)
  • 1 EL Maizena
  • 4 Freilandeier aus der Ostschweiz, Swiss Certified

VORBEREITUNG:

Vollrahm steif schlagen und bis zur Weiterverarbeitung kühl stellen.

ZUBEREITUNG:

4 dl Apfelsaft, Abrieb und Saft einer Bio-Zitrone, Vanillezucker, Zucker und Salz in einer Pfanne unter ständigem Rühren aufkochen. Maizena im restlichen Apfelsaft auflösen und mit den Eiern verquirlen. Die heisse Apfelsaftmasse unter ständigem Rühren langsam zur Ei-Maizenamasse geben. Die Creme in die Pfanne geben und puddingartig einkochen lassen. Anschliessend durch ein feines Sieb giessen. Klarsichtfolie direkt auf die Creme legen und im Kühlschrank kühl stellen. Den geschlagenen Vollrahm mit einem Schneebesen unter die erkaltete Creme heben und direkt servieren.

Tipp:
Die Creme lässt sich super vorbereiten und kurz vor dem Servieren finalisieren.